Gärtnern ist heute draußen spielen aus der Vergangenheit

 

Wir gärtnern alle wieder, die ‘Golden Season’ Herbst hat begonnen. Im Bereich der Gartenarbeit ist wieder alles möglich, von der kompletten Gartenerneuerung, der Neugestaltung, dem Rückschnitt, der Überwinterung, dem Befüllen von Töpfen und Behältern, der Ernte aus Ihrem Garten bis hin zu wunderschönen grünen Outdoor-Kreationen. Ich will dich zur Arbeit bringen? Nein, sehen Sie es als das „neue Spielen im Freien“. Im Boden wühlen, Materialien schleppen, bei Regen im Schlamm herumwühlen, säen, ernten, auf eine Leiter in einem Baum klettern (tun Sie dies sicher), sehen, wie man den schönsten Wintergarten baut und vieles mehr. Wie viel Spaß willst du haben!

Ihren Garten renovieren und neu gestalten?
Aussuchen und Verändern macht immer Spaß
Hier denken wir an die Vorbereitungen. Das spart oft die Hälfte der Zeit und Kosten. Oft hat man etwas im Sinn, aber es greift trotzdem zu kurz. Sie haben so etwas wie ein Foto oder Bild, aber es kommt anders. Dann ist es natürlich schön, wenn auch mehrere Optionen besprochen werden können, von deren Existenz Sie vielleicht gar nicht wussten, dass es sie gibt. Ich mache das regelmäßig. Ein schönes Beispiel ist der Kunde, der ein klares Bild davon hat, was er will und was die Anlagen in Zukunft leisten werden. Wir visualisieren ihr Image und ja… es stellt sich heraus, dass es das nicht ist. Wir möchten jedoch an der Idee des Kunden festhalten und ein paar zeigen, für deren weltfremde Pflanzen Hingucker zwischen dem Ganzen und der Begeisterung dabei sind. Ja, ein weiterer zufriedener Kunde, dafür tun Sie es! Bei solchen Gesprächen und der Suche nach den besten Pflanzen haben wir auch viel Spaß, wir besprechen die Pflege und es spielt sich tatsächlich draußen im Grünen ab. Auch wenn wir schon früh gelernt haben, „wir sehen mit den Augen“, fühlen wir uns in der Praxis sehr gerne an, halten, drehen uns dreimal um, um zu sehen, ob es die schönste Pflanze ist … als Kunde sind Sie damit beschäftigt, die richtige zu finden … um eine Wahl zu treffen.

Wühlen im Garten: schön mit den Händen im Boden
Pflanzen geladen, die nötigen Ratschläge notiert, die Pflegemittel und die richtige Erde ausgewählt und schon geht es in den Garten. Die harte Arbeit wartet auf Sie: Implantieren. Wenn der Boden locker und sandig ist, ist dies kein so großes Problem. Wenn wir es mit etwas schwererem Boden zu tun haben, dann ist es etwas schwieriger. Wir werden im Boden wurzeln und es wird Sie nicht überraschen, dass alle Substrate (wie Sie die vielen Bodenarten nennen) eine völlig andere Zusammensetzung haben als Ihr eigener Boden. Es ist daher einfach und wunderbar, mit diesen Produkten zu arbeiten.

Leave a Reply

Your email address will not be published.